Kaeslin und das Weiler Trauma

Rollhockey-Zweitligist kassiert kurz vor Schluss Treffer zum 4:5. VORDEMWALD (BZ). Es ist inzwischen eine besondere Beziehung, die der RSV Weil zum RHC Vordemwald pflegt. Keine angenehme, eher eine traumatische, wie die Entstehung der 4:5-Niederlage in der Rollhockey-NLB erahnen lässt. Das entscheidende Tor kassierten die Gäste neun Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit. Ein Schicksal, das den…